HEader_News

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Informationen aus dem Stiftungsalltag und aus dem Lebensschutz in Deutschland, Europa und der Welt.

Lebensschutz ist Grundrechtsschutz und ärztlicher Auftrag

27.02.2024

Stellungnahme der STIFTUNG JA ZUM LEBEN zum ZDF-Beitrag „Glaube, Macht und Ideologie“    Meschede, 27.02.24 – Die STIFTUNG JA ZUM LEBEN setzt sich seit ihrer Gründung dafür ein, dass Frauen im Schwangerschaftskonflikt jede mögliche Hilfe erhalten, um sich für das Leben ihres Kindes entscheiden zu können. Sie tut dies durch die Förderung einer professionellen Schwangerschaftskonfliktberatung, [mehr ...]

27.02.2024

Personelle Veränderungen im Stiftungsrat der STIFTUNG JA ZUM LEBEN

04.07.2023

Meschede, 04. Juli 2023 – Der Stiftungsrat der STIFTUNG JA ZUM LEBEN hat im Rahmen seiner ordentlichen Stiftungsratssitzung Ende Mai personelle Veränderungen erfahren. So haben Consuelo Gräfin von Ballestrem sowie Frau Elisabeth Motschmann ihre Ämter niedergelegt und scheiden nach ihrer langjährigen Tätigkeit auf eigenen Wunsch aus. Die Vorsitzende des Stiftungsvorstandes, Marie Elisabeth Hohenberg, sprach den [mehr ...]

04.07.2023

Jahresrückblick 2022

10.03.2023

Das Jahr 2022 war ein bewegtes Jahr und wir von der STIFTUNG JA ZUM LEBEN haben mit 111 Projektförderungen mächtig mitbewegt. In unserem Jahresrückblick 2022 berichten einige unserer Projektpartner von ihrer beispielhaften Arbeit für das Leben, die nur durch die großzügige finanzielle Unterstützung unserer Freunde und Förderer überhaupt möglich ist. Darüber hinaus halten wir Rückschau, [mehr ...]

10.03.2023

Personelle Veränderungen bei der STIFTUNG JA ZUM LEBEN

02.01.2023

Die amtierende Mitgeschäftsleiterin der STIFTUNG JA ZUM LEBEN, Dr. Theresia Theuke (35), hat zum 01.01.2023 die Stiftung verlassen. Nach vier Jahren Tätigkeit für die Stiftung möchte sie sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen. Dr. Theresia Theukes Arbeitsschwerpunkte waren Kommunikation und Strategieentwicklung für die Stiftung. „Wir sind Theresia Theuke sehr dankbar für ihr fruchtbares Wirken und bedauern [mehr ...]

02.01.2023

Grußwort Marie Elisabeth Hohenberg

24.11.2022

Sehr geehrte Damen und Herren, die aktuellen Zeiten sind höchst ungewiss weshalb ich Ihnen heute nichts schreiben möchte, das vielleicht zu dem Zeitpunkt, da es gedruckt ist und bei Ihnen in den Briefkästen liegt schon wieder überholt ist. Aus diesem Grund schreibe ich Ihnen heute von einigen Gewissheiten, die für die nächsten Monate sicherlich Gültigkeit [mehr ...]

24.11.2022