11.05.2021

Bundestagswahl 2021: erst informieren, dann wählen

Erst lesen, dann wählen
Das BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN offenbart mit einem Fraktionsbeschluss vom 04.05.2021, wie die Partei es mit der Würde und dem Lebensrecht der Ungeborenen hält.
Unter dem Motto “Schwangerschaftsabbrüche jederzeit, überall, für alle” zeigt die “grüne” Partei, dass ungeborene Menschen als Nichtwähler offensichtlich keine Rechte haben.
Wer also überlegt, im September “grün” zu wählen, sollte sich den Fraktionsbeschluss einmal genau durchlesen.
Wir bitten und ermutigen Euch: Informiert Euch und sprecht über die Vorstöße einer Partei, die sich eigentlich durch ein besonderes Engagement für die Umwelt und die Geschöpfe der Erde auszeichnet. Das ungeborene Kinder fortan weniger geschützt werden sollen als so manche bedrohte Vogelarten ist ein Skandal.
Sei dabei! Sei Lebensbotschafter! 👍