Erbschaften

Schenken Sie Leben über das eigene Leben hinaus. Vielen Menschen ist der Schutz des menschlichen Lebens und die Förderung der Familien ein Herzensanliegen. Sie entscheiden sich, einen Teil ihres Vermögens oder ihr gesamtes Erbe in die Erfüllung dieses gemeinnützigen Zweckes zu investieren, um dauerhaft helfen zu können. Meistens geschieht das in Form einer testamentarischen Verfügung.
Für den Fall, dass Sie geerbt haben und dieses Erbe oder einen Anteil (Vermächtnis) innerhalb von zwei Jahren weitergeben möchten, können Sie rückwirkend von der entsprechenden Erbschaftssteuer befreit werden oder wahlweise die einkommenssteuerlichen Vorteile nutzen, die Ihnen bei Spenden und Zustiftungen gewährt werden. Wenn Sie Fragen zu diesem oder einem anderen Thema haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne und unverbindlich.

Kontakt

Stiftung Ja zum Leben
Haus Laer
59872 Meschede
E-Mail: info@ja-zum-leben.de
Telefon: 0291-2261
Telefax: 0291-6191